HU-Zeiträume (Tüv)

www.KfzHilfe.de

 

 

HU-Untersuchungszeiträume von Fahrzeugen (HU = Hauptuntersuchung)

Je nach Fahrzeugart gibt es verschiedene HU-Untersuchungszeiträume
Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der HU-Untersuchungszeiträume nach Fahrzeugart:

Fahrzeugart

Hauptuntersuchung

Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen (z.B. Mofa/Moped/Roller) nein
PKW erstmals (neu) nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre
Motorrad/Leichtkraftrad erstmals (neu) nach 2 Jahren, dann alle 2 Jahre
Taxen und Mietwagen erstmals (neu) nach 1 Jahr, dann jedes Jahr
Wohnmobile (bis 3.5 t zul Gesamtgewicht) erstmals (neu) nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre
Wohnmobile (über 3.5 t - 7.5 t  zul Gesamtgewicht) in den ersten 7 Jahren alle 2 Jahre, dann jedes Jahr
Wohnmobile (über 7.5 t  zul Gesamtgewicht) jedes Jahr
Lastkraftwagen (Lkw) (bis 3.5 t zul. Gesamtgewicht) erstmals (neu) nach 2 Jahren, dann alle 2 Jahre
Lastkraftwagen (Lkw) (ab 3.5 t zul. Gesamtgewicht) erstmals (neu) nach 1 Jahr, dann jedes Jahr
Anhänger (bis 750 kg) erstmals (neu) nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre
Anhänger (bis 3500 kg) und Wohnanhänger erstmals (neu) nach 2 Jahren, dann alle 2 Jahre
Anhänger (über 3500 kg) erstmals (neu) nach 1 Jahr, dann jedes Jahr

Alle Angaben ohne Gewähr

 
Letzte Änderung am Freitag, 05 Oktober 2012 08:06
Visitors total3343819



In einer Spielstraße ist die
Höchstgeschwindigkeit 6 km/h (Schrittgeschwindigkeit)




Das Zusatzschild Mo-Fr in der Zeit
von 7 - 17 Uhr gilt auch an Feiertagen