Archiv 2017

www.KfzHilfe.de

 
 

Archiv 2016

Inhaltsverzeichnis (Auf die jeweiligen Themen klicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

2017.01. I

Vorsicht Glatteis, Glatteis auf Kreisstraßen muss grundsätzlich hingenommen werden.

Insbesondere Kreisstraßen oder Landstraßen muss nicht grundsätzlich gestreut werden.
Hier ist immer erhöhte Aufmerksamkeit gefordert!
Laut einem Gerichtsurteil vom Oberlandesgericht Hamm muss ein Verkehrssicherungspflichtiger (Stadt, Land, Kreis) außerhalb geschlossenen Ortschaften nur an solchen Straßenabschnitten streuen, die besonders gefährlich sind, um der Gefahr einer Glatteisbildung vorzubeugen.
Hierzu zählen die Straßenzustände von Straßenabschnitten, wo man trotz sorgfältiger Beobachtung und erhöhter Sorgfalt den glatten Zustand der Straße erst spät oder überhaupt nicht erkennen kann und daher die Unfallgefahr nicht vermeiden kann.
Daher sollte man immer besonders Vorsichtig fahren, da man für entstandene Glatteis-Schäden dann meisten selber aufkommen muss.

zum Urteil....

[zurück]

2017.01.II

Rettungsgasse kann Lebenswichtig sein (Krankenwagen, Feuerwehr)

Selbst kann man schnell in einen Verkehrsunfall verwickelt sein und ein Notarzt kann einem nicht rechtzeitig helfen,
da er im Stau stecken bleibt.
Es war nur eine stockende Rettungsgasse (auf der Autobahn) gebildet. Oft liegt es daran, dass man die Regeln zur Bildung einer Rettungsgasse nicht kennt.
Auch kommen meist mehrere Hilfsfahrzeuge wie der Notarztwagen (um Unfallhilfe zu leisten), der Krankenwagen (um verunfallte Personen zu transportieren), aber auch Polizeifahrzeuge (um Unfallsituationen zu regeln).
Möglicherweise kommt zu Schluss noch ein Abschleppwagen.
Feuerwehrwagen darf man auch nicht vergessen!

Die Regeln und worauf man achten sollte....

[zurück]

Letzte Änderung am Sonntag, 08 Januar 2017 06:29
Mehr in dieser Kategorie: « Archiv 2016
Visitors total3169517



In einer Spielstraße ist die
Höchstgeschwindigkeit 6 km/h (Schrittgeschwindigkeit)




Das Zusatzschild Mo-Fr in der Zeit
von 7 - 17 Uhr gilt auch an Feiertagen